Wie kann mir Energiearbeit helfen?

Als Energiearbeit bezeichnet man das Wirken im energetischen Körper eines Lebewesens.

Dazu darf man verstehen, dass jedes Lebewesen nicht nur aus seinem physichen Körper besteht, also nicht nur aus dem was man angreifen kann, sondern auch aus mehreren energetischen Körpern die ineinander übergreifen. Bezeichnet wird das auch meistens als AURA oder feinstofflicher Körper. Alles was existier ist im Besitz einer Aura, die Mensch/Tier/Pflanze/Objekt umgiebt.

In diesen unterschiedlichen Aura-Schichten (jede hat seine Funktion und Aufgabe) ist alles gespeichert das zu uns gehört.

Erfahrungen, Erinnerungen, Gefühle, Gedanken, Überzeugungen, Traumen, Schmerzen...

 

Somit entsteht jedes Symptom und jede Krankheit zuerst einmal auf energetischer Ebene, bevor es sich im physischen Körper manifestiert.

Jeder hat denke ich schon einmal etwas von einer "Psychosomatischen Krankheit"  gehört oder gelesen. Die Schmerzen sind für den Patienten tatsächlich vorhanden, der Arzt kann jedoch im stofflichen Körper bei einer Untersuchung keine Ursache finden. Hier befindet sich die Blockade noch im Energiekörper. Wenn man lange Zeit nicht auf diese Symtome reagiert, kann daraus Krankheit entstehen.

Leider ist es uns oft nicht bewusst, sofern man nicht gezielt darauf achtet, wie man lebt, wie man mit sich und seinen Ressourcen umgeht. Wie sehr lasse ich mich von Stress (psychischen, emotionalen, körperlichen) beherschen, wie sehr lasse ich mich von Menschen und Situationen beeinflussen und "gefangen halten" die mir nicht gut tun. Wie sehr lasse ich Gefühle zu und lebe sie oder verdränge ich sie lieber.

Es ist normal, dass wir immer wieder in solche Situationen kommen, das darf auch sein, da dies zu unserem Wachstum und unserem Erfahrungsschatz gehört. 

Wenn diese schädlichen Lebenssituationen jedoch auf einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, schwächt dies unseren gesamten Energiehaushalt indem der Fluss der benötigten Lebensenergie blockiert oder geschwächt wird.

"Eine Blockade ist wie ein Tümpel! Das Wasser steht, wird trüb, faulig und stinkt. Nichts kann an dieser Stelle fließen."

Wir fühlen uns dann oft sehr müde, geschwächt, unwohl, lustlos = fehlende Lebensfreude,... die Liste ließe sich noch sehr lange erweitern. Ich denke aber, du fühlst welchen Zustand ich meine.

 

Aussagen wie: "Mir liegt ein Stein im Magen", "Mir sitzt etwas im Genick", "Es ist mir etwas über die Leber gelaufen"... kann ein Hinweis sein, wo sich eine Schwachstelle im Körper befindet.

 

Der Spruch von Goethe´s Faust ist vielleicht auch bekannt:

"Geh du voran!", sagt die Seele zum Körper. "auf mich hört er nicht."

"Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für dich haben.", antwortete der Körper.

 

Reiki ist eine wunderbare unterstützende Methode um die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren (ich stelle mich nur als Vermittlerin zu Verfügung, alle Kraft liegt in dir), den Energiefluss wieder anzuregen und um an sein ureigenes Potential zu kommen, etc.

Die Energiebahnen werden bei regelmäßiger Anwendung (zB. 1x/Monat) wieder frei und durchlässig für die universale Lebensenergie!

 

Habe ich dein Interesse geweckt?

Gerne erzähle ich dir mehr darüber und freue mich über deine Kontaktaufnahme!

 

 

WICHTIG: Energetische Behandlungen ersetzen keinen Arzt oder Therapeuten!